Tennissport in Warnemünde: Drei Jubiläen im Jahr 2012

Seit 100 Jahren wird in Warnemünde schon Tennis gespielt. Das wird am kommenden Wochenende gebührend gefeiert, ebenso wie das 20-jährige Bestehen des Tennisvereins Blau-Weiß Warnemünde sowie „Ganz in Weiß”.

Am Freitag wird ab 11 Uhr bei einem öffentlichen Empfang im Tennishaus in der Parkstraße die Chronik über den Tennissport in Warnemünde vorgestellt und am Sonntag zum 20. Mal das beliebte Traditionsturnier „Ganz in Weiß” ausgetragen. „Wir bitten um Einhaltung der Kleiderordnung!“, lautet der wichtigste Satz auf dem Plakataushang. Denn die Herren spielen traditionell in langer weißer Hose sowie mit Hut und Krawatte. Hüte und weiße Röcke tragen die Damen.

Die ersten Spiele auf der modernen Tennisanlage beginnen am Sonntag um 10.30 Uhr. Zuschauer sind bei dieser amüsanten Schau natürlich herzlich willkommen!

Anmerkung zum aktuellen Vereinswappen des Tennisvereins:

Da unsere Recherchen keinen Anhaltspunkt auf ein Gründungsjahr 1912 ergeben haben, hat sich der Vorstand entschieden den Zusatz „GEGRÜNDET 1912“ zu entfernen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>